Logo
MENÜ
  • Physiotherapie für Kinder und Jugendliche

    Physiotherapie für Kinder

Physiotherapie für Kinder und Jugendliche

Vom Säugling über das Kleinkind bis hin zum Jugendlichen – verschiedene Altersklassen von Kindern haben unterschiedliche Probleme, die auch typisch für bestimmte Lebensphasen sind. So kommt es bei den Kleinsten oftmals zu Leiden, die durch Komplikationen während der Schwangerschaft und Geburt ausgelöst wurden. Mit zunehmenden Alter kommt es vermehrt zu Haltungs- und Konzentrationsschwierigkeiten.

“Neben angeborenen Krankheiten nehmen häufig erworbene Haltungsprobleme, oft schon vor Beginn der Schulzeit, einen immer größeren Stellenwert ein. Anstatt zu Toben, Radzufahren oder zu Spielen, verbringen viele Kinder die meiste Zeit ihres Tages im Sitzen: Zuerst drücken sie mehrere Stunden die Schulbank, später dann Hausaufgaben am Computer und Nachmittags die Lieblingsserie vor dem Fernseher - Haltungsschäden und Rückenschmerzen machen auch vor den Jüngeren keinen Halt mehr.”
Quelle: Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK) e.V.     

Gerade in der frühkindlichen Entwicklungsphase ist es daher wichtig Haltungsfehler, Entwicklungsverzögerungen und Behinderungen rechtzeitig zu erkennen und zu behandeln. Die Physiotherapie fördert gezielt die körperbewegungsbezogene Entwicklung des Kindes. Entwicklungsverzögerungen, Koordinationsstörungen, Asymmetrien und Muskelerkrankungen können somit behandelt werden.


Die Kinderphysiotherapie hilft bei:  

  • Verletzungen und nach Operationen 
  • Fehlhaltungen, Haltungsschwächen, Rundrücken 
  • orthopädischen Problemen (z.B. Skoliose) 
  • neurologischen Problemen (z.B. Cerebrale Paresen) 
  • Entwicklungsdefiziten (senso-motorische Defizite) 
  • Wahrnehmungsstörungen und Verhaltensauffälligkeiten 
  • Schwächung der Grob- oder Feinmotorik 



Wie sieht unser Therapieplan aus?

Nach einer genauen Befundung werden gemeinsam mit den Eltern Therapieziele definiert und mit den Kindern besprochen.
Kindgerechte Therapie- und Trainingskonzepte tragen dabei nicht nur zur Heilung von Krankheiten und körperlichen Schwächen bei, eine spielerische Herangehensweise bei therapeutischen Übungen fördert auch die Freude an der Bewegung, die Konzentration, die Geschicklichkeit hinsichtlich Koordination und Gleichgewicht und nicht zuletzt das Selbstvertrauen der Kinder. Sie als Eltern sind während des gesamten Therapieverlaufes aufgefordert, die vermittelten Übungen auch zu Hause mit ihren Kindern zu üben.


Wir streben stets eine individuelle und ganzheitliche Therapie an, in deren Mittelpunkt immer Ihr Kind und Sie als Eltern stehen. Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohlfühlen!

Kontaktieren Sie unsere Praxis für Physiotherapie und Osteopathie in Welzheim: Gerne beraten wir Sie umfassend zu unserem gesamten Angebot und verhelfen Ihrer ganzen Familie zu mehr Wohlbefinden und Gesundheit.

Unsere Partner

  • AOK Partner
  • AOK Partner
  • IKK
  • TKK