Logo
MENÜ
  • Funktionelles Training in Welzheim

    Funktionelles Training

Funktionelles Training

Weniger Verletzungen - mehr Leistungsfähigkeit


Funktionelles Training
(engl. „functional training“) liefert uns die Kraft, die wir brauchen um im Alltag bestehen zu können. Egal, ob wir Einkäufe nachhause tragen oder Kinder auf den Arm nehmen. Das sind nur zwei der alltäglichen Tätigkeiten, bei denen wir uns auf unsere funktionelle Kraft verlassen. Ob es nun ein bestimmter Sport, unser Job oder einfach ein aktiver Lebensstil ist, unsere funktionelle Kraft ermöglicht uns all das, was wir machen.

Funktionelles Training orientiert sich daher am Alltag. Sowohl beim Sport - als auch normalen Alltag werden niemals nur einzelne Muskeln beansprucht. Auch beim funktionellen Training haben wir daher immer gleichzeitig mehrere Muskeln im Einsatz. So werden quasi ganze Bewegungsabläufe statt einzelner Muskeln trainiert und automatisch auch Gelenke, Sehnen und Muskelansätze beim Training aktiviert.

Das Funktionelle Training zielt also auf eine ganzheitliche Entwicklung ab. Es dient nicht nur der Leistungssteigerung, sondern trainiert den Körper durch gezielte Übungen.

Verbessert werden dabei folgende Fähigkeiten:

  • Kraft, 
  • Schnellkraft, 
  • Gleichgewicht, 
  • Stabilität, 
  • Flexibilität und 
  • Ausdauer


Wie funktioniert funktionelles Training?

Beim funktionellen Training steht nicht die Muskelkraft im Vordergrund. Vielmehr geht es darum das Verletzungsrisiko im Alltag zu verringern, die Leistungsfähigkeit in Summe zu steigern und damit Muskeln, Sehnen und Gelenke fit für den Alltag und sportliche Belastungen zu machen.

Durch systematische und regelmäßige Wiederholungen nach einem vorgegebenen Plan werden jeweils mehrere Muskeln und Muskelgruppen aktiviert. Bei den meisten Übungen stehen Sie mit beiden Füßen fest auf dem Boden und arbeiten mit Ihrem eigenen Körpergewicht. Ihr Körper wird dabei ganz gezielt in eine instabile Lage versetzt. Darauf muss er reagieren, indem er ausbalanciert, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Und das geschieht durch gezielte Bewegungsabläufe.

Die Übungen werden dabei allmählich immer komplexer und schwieriger, um die gewünschten Fortschritte zu erreichen. Durch den Einsatz verschiedener Geräte und Hilfsmittel setzen wir nach und nach zusätzlich neue Trainings-Reize.


Für wen ist funktionelles Training geeignet?

Richtig angepasst, ist funktionelles Training für jeden geeignet. Ganz egal, welches Alter, welches Geschlecht oder welches Trainingslevel. Durch minimale Veränderungen lassen sich die Intensität und der Schwierigkeitsgrad der Übungen senken oder steigern. Auch in der Rehabilitation wird das funktionelle Training seit vielen Jahren erfolgreich angewendet. Wenn Sie also zum Beispiel nach einer Verletzung wieder Kraft aufbauen möchtest, ist funktionelles Training genau das Richtige für Sie.



Sie haben Fragen zum Thema "Funktionelles Training"? Dann sprechen Sie uns gerne an!

Unsere Partner

  • AOK Partner
  • AOK Partner
  • IKK
  • TKK