Logo
MENÜ
  • Aroma-Massagen in Welzheim

    Aroma-Massagen in Welzheim

  • Fußreflexzonenmassage in Welzheim

    Fußreflexzonenmassage in Welzheim

  • Hot-Stone-Massagen in Welzheim

    Hot-Stone-Massagen in Welzheim

Massagen

Einfach mal entspannen und den Alltag hinter sich lassen? 

Genießen Sie mit gezielt eingesetzten Massagetherapien nicht nur Entspannung, sondern auch Linderung von Schmerzen und gesundheitlichen Einschränkungen.


Aromamassagen

Eine der angenehmsten Formen ätherische Öle zu genießen ist die Aromamassage.
Sie ist eine der ältesten Massageformen, durch die Muskelverspannungen gelöst, Durchblutung gefördert und der Stoffwechsel aktiviert wird. Auf das vegetative Nervensystem wirkt die Massage harmonisierend.

Über die Haut und Schleimhäute nimmt der Körper die wertvollen Wirkstoffe der angenehm duftenden Öle auf und stimuliert so die gesamte Blut- und Lymphzirkulation. Blüten, Früchte, Blätter und Wurzeln liefern die hochwertigen, feinen ätherischen Öle.

Bei der Aromamassage werden sanfte, gleitende Massagetechniken verwendet, die zusätzlich zu den Ölen eine Entspannung von Körper, Seele und Geist bewirken.

Die Massage ist sowohl als Ganzkörpermassage als auch als Teilmassage möglich. Sie wählen selbst den passenden Duft für Ihre Massage.

Zum Beispiel:
Rose wirkt entspannend
Orange/Zitrone wirken anregend
Rosmarin, Thymian wirken entschlackend

Die Aromamassage wird als vorbeugende und entspannende Maßnahme durchgeführt.



Hot-Stone-Massagen
Bei der Hot-Stone-Massage wird mit 60° erhitzten Basaltsteinen gearbeitet. Die Steine besitzen die Fähigkeit, Wärme lange zu speichern und stehen in verschiedenen Größen zur Verfügung.

Diese erzeugte Wärme beschleunigt die Blutzirkulation und demzufolge werden die Zellen und das Gewebe vermehrt mit Sauerstoff versorgt.

Das Ergebnis dieser Massage ist geistige Klarheit und Frische, sowie ein völlig neues Körpergefühl.

Bei dieser speziellen Massagetechnik dringt die Wärme bis in die tieferen Körperzonen ein und stimuliert so die inneren Körperenergien. Auch der Lymphfluss wird aktiviert und Verspannungen werden gelöst.

Das Ergebnis der Anwendung ist physisches und seelisches Gleichgewicht, allgemeines Wohlbefinden und die Aktivierung der körpereigenen Energiequellen.



Fußreflexzonenmassage
Die Reflexzonentherapie am Fuß (RZF) ist eine Behandlungsform, die sich im Laufe von vielen Jahren aus altem Volkswissen zu einer exakt ausgearbeiteten Therapie entwickelt hat.

Sie hat zwar ihren Ausgangspunkt am Fuß, bewirkt jedoch mehr als eine übliche Fußmassage.
Durch die RFZ wird ganzheitlich eine Verbesserung gestörter Organ- und Gewebefunktionen des Menschen erreicht.

Sie gehört in den Bereich der Komplementärmedizin, die die Selbstheilungskräfte des Menschen fördert und nicht einseitig seine Symptome und Krankheiten bekämpft.

Häufigste Indikationen:

  • Schmerzen und Erkrankungen der Wirbelsäule, Gelenke und Muskulatur
  • Kopfschmerzen, auch zur Unfallnachbehandlung
  • Veränderung des Blutdrucks
  • akute und chronische Störungen im Verdauungstrakt
  • Erkrankungen und Belastungen der Nieren und der Blase
  • akute und chronische Erkrankung der Atemwege
  • Zyklusbeschwerden bei Frauen
  • erhöhte Infektanfälligkeit und Allergien, besonders bei Kindern

Unsere Partner

  • AOK Partner
  • AOK Partner
  • IKK
  • TKK